Letztes Feedback

Meta





 

First Blog - The mystery about my cat

Es ist gerade mal drei Monate her, seit wir unsere Katze Pancake geholt haben. Sie ist irgendein Mischling, hat schwarzes Fell und grüne Augen. Am Anfang war sie ziemlich änstlich und saß immer unter dem Sofa, aber inzwischen springt sie sogar während dem Mittagsessen auf den Tisch und legt sich zwischen die Töpfe. Und es nützt nichts, wenn wir sie dann wegscheuchen. Spätestens nach zwei Minuten kommt sie wieder, springt auf den Tisch, legt sich hin. Nachdem sie das ganze sieben mal hintereinander getan hatte war mir klar, dass sie keine normale Katze sein konnte. Sie ist dreist, frech und unglaublich laut, wenn sie Aufmerksamkeit haben will. Und die will sie immer. Beim fernsehen setzt sie sich mitten ins Bild, beim Schuheanziehen schafft sie es, einem den Schnürsenkel aus der Hand zu ziehen und kaut darauf herum bis nichts mehr als Fäden übrig sind und wenn man ins Bett geht liegt sie ,demonstrativ ausgestreckt, auf dem Kopfkissen. Aber ihre neuste Idee ist tödlich.

Als ich an Silvester nach einer ziemlich langen Nacht morgens um halb vier ins Bett ging und mich in die Kissen kuschelte war noch alles normal. Pancake schlief in ihrem Körbchen und ich im Bett. Aber gegen halb fünf wachte ich dann nach Luft ringend auf. Auf meinem Gesicht lag etwas schweres, warmes, schnurrendes. Pancake. Sie hatte sich zu mir ins Bett geschlichen und direkt über meinem Gesicht ausgestreckt. Da wurde mir klar, das sie nicht nur keine normale Katze war, sondern auch plante, mich umzubringen. Im Schlaf.

Tja, seitdem achte ich abends immer darauf, das meine Tür zu ist...

 

Irgendwann stelle ich mal ein Bild von ihr Online, dann kann jeder die Mörderkatze sehen

Das wars für heute, ist n dummer Blog gewesen, aber "Wurst". xD

 

23.1.10 20:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen